Herzlich Willkommen an unseren drei modernen Standorten in München West, Fürstenrieder Straße 62 und München Süd, Kistlerhofstraße 172c, sowie in Planegg, Germeringer Str. 32 an der Urologischen Klinik.
Unser routiniertes und aufmerksames Team geht auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und betreut Sie während des gesamten Aufenthaltes vom Empfang über die Untersuchung bis zur Befundbesprechung persönlich und kompetent.

An unserem Hauptsitz in der Fürstenrieder Straße 62 können wir Ihnen das gesamtes Spektrum unserer radiologischen und nuklearmedizinischen Leistungen anbieten. Auch führen wir hier die lokalen, bildgesteuerten Schmerztherapien (Facetteninfiltration, Periradikuläre Therapie / PRT) durch. Insbesondere die Radiosynoviorthese (RSO) als lokale Gelenktherapie wird an unserem Institut in langjähriger Erfahrung und mit größtmöglicher Routine und Kompetenz durchgeführt.

In den neuen Räumlichkeiten unseres Standortes Süd in der Kistlerhofstr. 172c verfügen wir in moderner, heller Atmosphäre über ein 1,5 Tesla MRT der neuesten Generation mit sehr weiter, halboffener Röhre für besonderen Komfort gerade für Patienten mit Platzangst. Auch bieten wir hier die Knochendichtemessung mittels der am besten validierten DXA / DEXA-Methode an.

An unserem neuen Standort in Planegg, in den Räumlichkeiten der urologischen Klinik, bieten wir auch für ambulante Patienten high-end Diagnostik von Kopf bis Fuß an unseren leistungsstarken 3-Tesla-MRT und 128-Zeilen-CT an. Des Weiteren befindet sich hier unser Spezialzentrum für Prostata-MRT (mp-MRT, mpMR-Prostatographie).

Wir nehmen am Mammographie-Screening-Programm zur Brustkrebsfrüherkennung teil. Unsere neuen, volldigitalen Mammographie-Geräte "Hologic Selenia Dimensions 3D" arbeiten mit sehr niedrigen Strahlendosen und bieten die Möglichkeit, 3D-Tomosynthese-Aufnahmen zu erstellen.

In unserer Schilddrüsenambulanz bieten wir ohne Wartezeiten die gesamte Diagnostik einschließlich Speziallabor an.

So können Sie uns bei der Untersuchung und exakten Diagnosestellung helfen:

  • Da die best mögliche Durchführung der Untersuchung erheblich von der Fragestellung auf dem Überweisungsschein abhängt, bitten wir Sie, keine leeren oder unleserlichen Überweisungsscheine mitzubringen.
  • Bringen Sie am Untersuchungstag relevante Vorbefunde, Bildausdrucke und CDs mit und händigen Sie diese schon am Empfang unseren Mitarbeitern aus.
  • Bringen Sie am Untersuchungstag die benötigen Laboruntersuchungen (Kreatinin, TSH) mit, ob Laborwerte benötigt werden wird Ihnen bei der Terminvereinbarung mitgeteilt.
  • Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne per E-Mail info@radiologie-msw.de oder telefonisch 089 4613315-10 zur Verfügung.

Unsere Standorte: