Postoperatives MRT

In allen Körperregionen können nach Operationen Kontrolluntersuchungen notwendig sein und ohne Strahlenbelastung durchgeführt werden. In bestimmten Fällen kann die Gabe eines sehr gut verträglichen MR-Kontrastmittels über eine Injektion (Spritze) in eine Armvene erforderlich sein.